Suchfunktion

Angriff auf den Ehemann - Staatsanwaltschaft Mannheim erhebt Anklage wegen Mordes

Datum: 06.06.2017

Kurzbeschreibung: 

STAATSANWALTSCHAFT MANNHEIM
Erste Staatsanwältin Utt
- Pressereferentin - 


PRESSEMITTEILUNG
(06.06.2017) 

Angriff auf den Ehemann -
Staatsanwaltschaft Mannheim erhebt Anklage wegen Mordes

 

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen eine 51-jährige Frau Anklage zum Landgericht Mannheim - Schwurgericht - wegen Verdachts des Mordes erhoben. Wie mit Pressemitteilung vom 06.02.2017 bereits berichtet, liegt der Angeschuldigten zur Last, in der Nacht des 02.02.2017 in der gemeinsamen Wohnung in Ketsch ihren schlafenden 43-jährigen Ehemann mit mindestens achtzehn Messerstichen getötet zu haben. Der Ehemann verstarb aufgrund der multiplen Stichverletzungen noch in der Wohnung durch Verbluten.

Die Angeschuldigte hat den Tatvorwurf im Wesentlichen eingeräumt. Sie befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.



Dienstgebäude L 4, 15 in 68149 Mannheim
Telefon: 0621 292-7106 — Telefax: 0621 292-7120

Fußleiste