Suchfunktion

Festnahme eines dringend tatverdächtigen Mannes nach sexuellem Übergriff zum Nachteil einer 8-jährigen Schülerin

Datum: 05.10.2015

Kurzbeschreibung: 

STAATSANWALTSCHAFT MANNHEIM
Pressereferentin



GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG
Staatsanwaltschaft Mannheim und Polizeipräsidium Mannheim
(05.10.2015) 

Festnahme eines dringend tatverdächtigen Mannes nach sexuellem Übergriff zum Nachteil einer 8-jährigen Schülerin 

Wie bereits berichtet, wurde am Montag, 28. September ein 8-jähriges Mädchen Opfer eines Sexualstraftäters. Der Unbekannte hatte die Schülerin auf dem Nachhauseweg angesprochen, sie in einen Hof gelockt und dann unsittlich berührt. 

Nunmehr konnte ein dringend tatverdächtiger 36-jähriger Mann festgenommen werden. Dieser wurde am Samstagmorgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt, welcher Haftbefehl gegen ihn erließ. 

Die Ermittlungen gegen den 36-Jährigen dauern an. 

gez. Utt
Staatsanwältin

 


Dienstgebäude L 4, 15 in 68149 Mannheim
Telefon: 0621 292-7106 — Telefax: 0621 292-7120

Pressestelle des Polizeipräsidiums Mannheim
Telefon: 0621 174-1100

 

Fußleiste